Honig

 

Frühjahrsblüte

500g          5,80€*
250
g          3,90€*

Ein heller zart cremiger milder Honig in dem der Nektar aller Frühblüher vereint ist. Von der Weide und der Schlehe über das Obst wie Kirschen und Apfel bis zur Rapsblüte. Auch ein Hauch von Akazie gelangt in manchen Jahren mit in diesen Honig. Die Frühjahrsblüte wird von den Bienen ausschließlich an ihren Überwinterrungsplätzen im Umland von Witzenhausen gesammelt und stellen ein Abbild der Landschaft dar.


 

Sommerblüte 

500g          6,50€*
250
g          4,30€*

Ein fruchtig cremiges Abbild des Sommers. Was gerade in jenem Jahr im Umkreis der Bienenstöcke blüht beeinflusst den Geschmack dieses Honigs. So schmeckt jeder Jahrgang etwas anders…mal dominiert die Linde mal Himbeere & Brombeere…auch Tanne & Fichte können in manchen Jahren ihren malzigen Geschmack zugeben. Diesen Honig sammeln die Bienen in Witzenhausen und seiner Umgebung.

 

 

Akazie

500g          7,50€*
250
g          4,80€*

Diesen samtig weichen und lieblich süßen Honig sammeln die Bienen in den Blüten der Robinienbäume. Im Volksmund wird er als Akazienhonig bezeichnet. In der Blütezeit sind die sonst eher unscheinbaren Bäume komplett in Weiß getaucht. Mit ihren großen traubigen Blütenständen betören diese Schmetterlingsblütler ihre Umgebung mit einem bergamottartigen Duft.
Um den Honig in seiner reinsten Form ernten zu können, wandere ich mit meinen Bienen in feuchte Gebiete Brandenburgs. Hier, vorausgesetzt die Bäume erhalten genug Wasser, können die Bienen in kürzester Zeit unglaubliche Mengen von diesem kostbaren Honig sammeln. Die flüssige Konsistenz basiert auf einem hohen Anteil an Fruchtzucker (Fruktose), der bei diesem Honig gegenüber dem Traubenzuckers (Glukose) dominiert.

 

 

Sommerblüte mit Buchweizen

500g          7,50€*
250
g          4,80€*

Eine echte Besonderheit unter den Honigen mit einem unverkennbaren Geruch und Geschmack. Dieser rustikale Honig ist etwas für Liebhaber von kräftig schmeckenden Honigsorten. Schon bei der Ernte entfalten die Honigwaben einen unglaublich intensiven Geruch, welchen dieser Honig bis in das Glas behält. Diese eigentümliche Pflanze von der der Nektar für diesen Honig stammt ist in unseren Regionen kaum noch bekannt. Südlich von Berlin bestehen Flächen auf denen diese Pflanze weiterhin kultiviert wird und somit konnten meine Bienen dort diesen seltenen Nektar sammeln.

 

Kornblume

500g          8,00€*
250
g          5,00€*

Aus diesem blumig würzigem Honig ist eine leichte Schärfe herauszuschmecken.  Die Bienen sammeln ihn aus den Blüten der schönen kleinen Kornblume, die heutzutage kaum noch in unserer Kulturlandschaft zu finden ist. In Brandenburg, westlich von Berlin, stehen die Bienen nach der Akazienblüte. Hier, inmitten ökologisch bewirtschafteter Flächen, findet die Kornblume noch die Möglichkeit ganze Felder in ein sattes Blau zu tauchen.  Tragen die Bienen den Nektar der Kornblume frisch in die Waben ein, leuchtet er in einem unverkennbar fluoreszierendem Gelbgrün und verbreitet seinen typischen würzigen Duft.

 

Wald

500g          9,00€*
250
g          5,50€*

Nicht in allen Jahren „honigt“ der Wald. Nur wen der vorherige Winter genug Schild- und Rindenläuse überleben lies und das Klima deren Vermehrung begünstigt können die Bienen im Spätsommer den von den Läusen abgegebenen  „Honigtau“ sammeln. Dies macht den Waldhonig zu etwas ganz besonderem.
Er besitzt ein kräftig würziges, nussigem Aroma mit einem eigenen unverkennbaren Geschmack. Durch seinen hohen Anteil an Fruchtzucker (Fruktose) bleibt er lange flüssig.

 

Back- und Teehonig

500g          4,50€*

Bei der Honigernte müssen die Waben von einer sie verschließenden Wachsschicht befreit werden. Dieses Entdecklungswachs enthält beim Schmelzen noch etwas Honig. Da dieser Honig beim Schmelzvorgang schon einmal erhitzt wurde, verkaufe ich ihn zum Backen und für den Tee.

 

*inkl. 10,7% MwSt.